• Der Rabe im Schlamm, Kosmetiktasche, Taschenspieler 3, farbenmix, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Kosmetiktasche – Taschenspieler 3

    Ich hinke ein bisschen hinterher beim Taschenspieler 3 SewAlong, daher bin ich mit meiner Kosmetiktasche auch diese Woche wieder auf den letzten Drücker am Start. Die Kosmetiktasche habe ich aus den ganzen Stoffresten meiner Reistetasche genäht, und es hat geradeso hingehauen. Es ist kein Fitzel Stoff übrig geblieben. Restepatchwork vom Feinsten, auf gleichmäßig große Schnitteile konnte ich daher keine Rücksicht nehmen. Genäht und fotografiert ist die Kosmetiktasche übrigens schon länger, und daher konnte ich sie auch schon nutzen und testen, z.Bsp. beim Nähcamp. Die Größe der Tasche ist prima für Duschgel, Shampoo und Co. Ein prima Begleiter für meine Reisetasche. Bei der Kuriertasche, die diese Woche beim Sew Along an der Reihe ist, werde ich aussetzen. Der Schnitt…

  • Der Rabe im Schlamm, Geldbeutel, Taschenspieler 3, farbenmix, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Geldbeutel – Taschenspieler 3

    Den Geldbeutel auf der Taschenspieler 3 CD wollte ich eigentlich auslassen. Ich sah keine richtige Verwendung dafür. Dann hatte ich aber letzte Woche die Idee, dass mein Sohn ja darin prima seine Sammelkarten verstauen kann, wenn in der Schule mal wieder das große Tauschen losgeht. Zur Zeit schleppt er dann immer seine komplette Sammelmappe mit… Der Junior fand die Idee auch gut und wir konnten uns wieder auf die gleiche Stoffauswahl einigen wie bei dem Ordnungshelfer, den ich ihm beim Taschenspieler 2 Sew Along genäht habe (*klick*). Dieser Ordnungshelfer ist bei uns seit zwei Jahren im Dauergebrauch. Darin sind alle Kartenspiele aufbewahrt, und wir spielen ganz schön oft Karten. (hab´…

  • Zirkeltasche, Taschenspieler, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Zirkeltasche – Taschenspieler 3

    Wenn ich einkaufen oder kurz shoppen gehe, schleppe ich nie meine Handtasche samt Inhalt mit. Zu unhandlich, zu schwer, für den Zweck absolut unpraktisch. Ich räume einfach immer nur Geldbeutel, Taschentücher, Handy, Labello und Schlüssel in eine kleine Umhängetasche. Und eben diese Umhängetasche, die ich dafür genutzt habe, war doch tatsächlich eine gekaufte. Keine selbstgenähte… Gibt es sowas? Das musste also unbedingt mal geändert werden. Auf der Taschenspieler 3 CD ist glücklicherweise ein perfekter Taschenschnitt für all diese Ich-Nehm-Nur-Das-Nötigste-Mit-Gelegenheiten: die Zirkeltasche. Da mir meine neulich genähte Big Beach Bag (*klick*) so gut gefällt und ich auch noch genügend Stoff über hatte, habe ich mir jetzt eine dazu passende Umhängetasche genäht.…

  • Beuteltasche, Taschenspieler, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Beuteltasche – Taschenspieler 3

    Vor ca. 2 Jahren habe ich meinen Blog begonnen. Anlass war der SewAlong bei “Frühstück bei Emma” zur Taschenspieler2-CD von farbenmix. Ich habe alle Taschen mitgenäht und fand es unheimlich spannend, jeden Montag meine Posts zu verlinken und zu sehen, wie andere das jeweilige Taschenmodell umgesetzt haben. Diese Woche startet bei Emma schon der Taschenspieler3-SewAlong. Natürlich bin ich da auch wieder am Start! Farbenmix hat mal wieder wunderbare Taschenschnitte entworfen! Ich hatte das Glück, die Taschenspieler3-CD beim Farbenmix-Adventskalendertaschen-Verlinkungstool zu gewinnen.  Ausgedruckt, geklebt und ausgeschnitten habe ich schon alle Schnitte. Ob ich es schaffe, sie alle zu nähen… mal schauen. Versuchen werde ich es definitiv. Diese Woche ist die Beuteltasche an…

  • Sporty Weekend, Reisetasche, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Sporty Weekend – Eine Reisetasche aus Tilda-Stoffen

    Februar. Taschen-Sew-Along 2016. Motto “Sport & Fitness”. Schnitt und Stoffe, die seit 3 Jahren schon auf ihren gemeinsamen Einsatz warten. Endlich mal die Chance ergriffen. Und dann? Alle die mir auf Instagram folgen, die wissen, was dann los war. Ich war ein bisschen verärgert. Oder besser gesagt, ich war stinksauer. Und zwar über diesen absolut schlechten und unprofessionellen Taschenschnitt “Sporty Weekend”. Und ich habe kurz überlegt, ihn einfach in die Tonne zu kloppen und mir einen anderen zu kaufen. Aber mich hat dann doch dieses separate Schuhfach gereizt, und daher habe ich den Kampf aufgenommen – zu meinen Spielregeln! Ich habe mich vorher noch mit Stephie (made by sun) ausgetauscht, die…

  • Big Beach Bag, Succulence farbrics, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Mein Beitrag zur Succulence Blog Tour

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Bonnie Christine. Der Stoff wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ein Designbeispiel zu nähen. Im Beitrag befinden sich Links zur Homepage der Designerin. Die Succulence Blog Tour ist in vollem Gange: 16 Bloggerinen, 16 Tage, 16 Projekte. Und ich bin dabei! Ich freue mich riesig! Und heute darf ich Euch endlich mein Projekt zeigen! Da die meisten Teilnehmerinnen aus den Vereinigten Statten kommen, wechsel ich sprachlich ein bisschen hin und her zwischen deutsch und englisch, wundert Euch bitte nicht… 😉 Dear international visitors 🙂   Welcome to my blog “Der Rabe im Schlamm”. My name is Katharina and I´m really happy today, as it´s my…

  • Sew Together Bag, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Sew Together Bag – Gut organisiert ins neue Jahr

    Dieses Jahr jagt aber auch eine tolle Nähmitmachaktion die nächste. Das artet ja schon fast in Arbeit aus, wenn man überall mit dabei sein möchte. Aber vor allem bedarf es einer guten Organisation! Organisieren kann ich glücklicherweise sehr gut und priorisieren auch. Mit völligem Unverständnis nehme ich Fragen entgegen à la “Wann machst Du das alles?” oder “Woher nimmst Du dir denn nur die Zeit zum Nähen her?” Ich frage mich eher, warum andere nicht die Zeit haben. Ja, ich gehe arbeiten, habe Familie, Haus und Garten, aber trotzdem finde ich genügend Zeit für Sachen, die mir Spaß machen. Organisieren und priorisieren ist das Stichwort. Passend dazu ist das Januar-Motto…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen, Reversible Bag, Charlie Bag
    Nähinspiration,  Taschen

    Reversible Bag hoch 5

    Letzten Sommer habe ich bei einem Gewinnspiel von Kurt Frowein ein tolles Stoffpaket gewonnen. Fünf halbe Meter aus der Robert Kaufman Kollektion Urban Zoologie nach dem Design von Ann Kelle. Ich wusste sofort, dass ich die Stoffe zu fünf Taschen vernähen werde. Für meine Mutter, meine Tante, meine beiden Cousinen und für mich. Denn an dem Tag war die Beerdigung meiner Oma. Und so gab es zu Weihnachten Taschen für alle. Der Schnitt ist die Reversible Bag von “Very Purple Person”. Die Trägerlösung habe ich nach dem Tutorial von “Draußen nur Kännchen” genäht (die jeweiligen Links findet Ihr ganz unten). Im Netz gibt es so viele kostenlose Schnitte und Anleitungen, da kann…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen, Rucksack Pakke
    Nähinspiration,  Taschen

    Rucksack Pakke

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Kreativlabor Berlin. Das Schnittmuster Rucksack Parke wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es zur Probe zu nähen und um Korrektur zu lesen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. So, da bin ich wieder. Da ich im Dezember fast nur mit der Weihnachtsgeschenkeproduktion beschäftigt war, gab es hier nämlich nicht so viel zu zeigen, denn ich wollte ja niemandem die Bescherung verderben. Aber jetzt kann ich ja nach und nach alles verbloggen, denn vorm Verpacken habe ich natürlich alles noch schnell fotografiert. Den heutigen Rucksack hat meine Mutter bekommen. Er ist beim Probenähen des neuen Ebooks Rucksack Pakke vom Kreativlabor Berlin in Zusammenarbeit…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen, Fünf-Fach-Organizer, Geschenk
    Nähinspiration,  Taschen

    Fünf-Fach-Organizer – die #farbenmixadventskalendertasche2015

    Die farbenmix-Adventskalendertaschen sind jedes Jahr ein Highlight in der Weihnachtszeit! Es macht riesigen Spaß, jeden Tag ein Häppchen Tasche zu nähen und die farbenmix – Taschenschnitte sind sowieso die allerbesten! Und ich kann schonmal sagen: der Fünf-Fach-Organizer ist einer der allerallerbesten! Dieses Jahr gab es beim Adventskalender zwei Neuigkeiten: 1. wurde die Tasche vorab nicht komplett gezeigt, man wusste also nicht, auf was man sich einlässt und 2. wurde die Anleitung “nur” auf 14 statt auf 24 Tage verteilt. Ich hatte Anfang Dezember allerdings überhaupt keine Lust auf´s Nähen, und habe daher jeden Tag nur die Anleitung gelesen und dann einfach am 14. Tag die komplette Tasche am Stück fertig…

  • Reisetasche, Weekender, Kinderkoffer, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Ein Weekender – das perfekte Abschiedsgeschenk

    Eine Arbeitskollegin und Freundin hatte vor Kurzem ihren letzten Arbeitstag. Und leider zieht sie auch noch ganz aus Hamburg weg. Da musste natürlich ein schönes Abschiedsgeschenk her. Und ganz eigennützig habe ich ihr dann einen Weekender genäht, damit sie mich oft besuchen kommen kann.   Ich habe den gleichen Schnitt genommen wie *hier*  beim Kinderkoffer, und zwar die Krempeltasche von farbenmix. Gefüttert ergibt diese nämlich eine wunderbare kleine, aber doch geräumige Reisetasche.   Meine Freundin mag Vespas sehr gerne, somit war die Stoffwahl schnell getroffen (ja, ich musste googeln, wie der korrekte Plural von Vespa lautet. Und nein, es heißt nicht Vespen…)   Den schönen schwarz-weißen Vespastoff hatte ich vor einiger Zeit mal gekauft, er ist…

  • Handtasche Svea, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
    Nähinspiration,  Taschen

    Eine Handtasche namens Svea

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit dem Kreativlabor Berlin und Frau Fadenschein. Das Schnittmuster für die Handtasche Svea wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es zur Probe zu nähen und um Korrektur zu lesen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Hersteller. Die Handtasche Svea ist die kleine Schwester der Allroundtasche Svea, die ich Euch ja neulich schon * hier *  gezeigt habe. Julia vom Kreativlabor Berlin und Claudia von Frau Fadenschein haben nun die kleinere Variante des Schnitts veröffentlicht, und ich habe ihn vorab probegenäht. Ich mag die Form total gerne. Keine großen Schnörkeleien, aber trotzdem besonders. Und durch die Größe natürlich absolut alltagstauglich. Die kleine (hier…