• Der Rabe im Schlamm, Pullover Lova, Nähen, Schnittmuster, Damen
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Pullover Lova

    Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Kreativlabor Berlin. Das Schnittmuster Pullover Lova wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es zur Probe zu nähen und um Korrektur zu lesen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. Da habe ich doch tatsächlich nochmal etwas zum Anziehen genäht… Wie konnte das passieren? Ganz einfach, Julia vom Kreativlabor Berlin hat in ihrer Facebookgruppe zum Probenähen des Pullovers Lova aufgerufen. Das Designbeispiel auf dem Titel des Ebooks hat mir sehr gefallen, und schwups war ich im Team… Es handelt sich hier um einen Basicschnitt mit dem gewissen Etwas, nämlich den beiden Knopfleisten am Halsausschnitt. Je nach Stoff- und Knopfwahl fallen diese mal mehr und mal weniger auf.…

  • Nähinspiration,  Taschen

    Mit dem Rucksack Hope auf den Mount Pisgah

    Weiter geht’s auf unserer USA-Ostküsten-Wohnmobil-Reise.  Nach den schönen Tagen am Meer haben wir uns sehr gefreut in den Bergen von North Carolina zu sein. Natürlich darf da eine Wanderung nicht fehlen. Wir haben uns für den Mount Pisgah Trail entschieden. Sehr gut zu erreichen von Asheville, wo wir zwei Nächte gecampt haben, nicht zu schwierig mit Kind und auch nicht zu lang bei dem warmen Wetter. Außerdem wird man oben mit einer wunderschönen Aussicht belohnt.   Bei einer Wanderung muss man natürlich Proviant mitnehmen, Sonnencreme, Fotoapparat, die Wertsachen, usw. Und dazu benötigt man einen Rucksack. Wie gut, dass ich zufällig einen dabei hatte… 😉 Nein, das war kein Zufall, denn…

  • Der Rabe im Schlamm, Taschenspieler 4, PopUp Tasche, Sewing, Nähen, Art Gallery Fabrics, Kosmetiktasche
    Nähinspiration,  Taschen

    Taschenspieler IV – Die PopUp Tasche

    Falls es irgendjemand noch nicht mitbekommen hat: bei Farbenmix ist die 4. Ausgabe der Taschenspieler CD´s erschienen. Tolle Taschen, klasse Anleitungen, viele Designbeispiele und ganz viel Inspiration, so wie man das von farbenmix kennt. Und traditionell veranstaltet Emma (Frühstück bei Emma) auch wieder einen Taschenspieler SewAlong. “Damals” vor vier Jahren, habe ich zum Taschenspieler2 – SewAlong meinen Blog begonnen. *Hier* könnt ihr euch meinen allerersten Blogpost anschauen. Wahnsinn, dass das schon vier Jahre her ist… Leider schaffe ich es dieses Mal nicht, die Taschen im Zeitplan zu nähen. Aber die PopUp-Tasche habe ich immerhin schon genäht. Zum Verlinken bei Emma bin ich zu spät, aber schaut euch mal ihre Modelle an,…

  • Frau Edda, Der Rabe im Schlamm, Shirt, Damen, Schnittmuster, nähen, Art Gallery Fabrics
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Frau Edda am Chimney Rock

    Heute nehme ich euch wieder mit in die Staaten, aber diesmal nicht an´s Meer (sorry!). Unsere Reisebegleiterin heißt Frau Edda. Ich stelle sie euch gleich noch näher vor. In North Carolina haben wir einen Abstecher in die Berge gemacht. Auf dem Weg dorthin sind wir am Chimney Rock State Park vorbeigekommen. Natürlich haben wir uns den Chimney Rock aus der Nähe angeschaut. Einige Treppenstufen mussten wir dafür in Kauf nehmen, aber die Mühe hat sich gelohnt. Die Aussicht da oben war fantastisch! Nähtechnisch zeige ich euch auf diesem Ausflug das Shirt Frau Edda (unsere heutige Reisebegleiterin) aus einem Jersey von Art Gallery Fabrics. Der fühlt sich richtig schön weich und angenehm an.…

  • Der Rabe im Schlamm, Kimono Tee, Nähen, Schnittmuster, Damen, Art Gallery Fabrics, Petal and Plume, Driftwood Beach
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Das Kimono Tee am Driftwood Beach

    …weiter geht’s auf unserer USA-Reise. Heute zeige ich euch mein Kimono Tee an dem wunderschönen Driftwood Beach auf Jekyll Island im Bundesstaat Georgia. Der Strand ist wirklich ein sehr beeindruckendes Plätzchen Erde. Bizarre Baumformationen direkt am Strand. Ich hätte unzählig viele Fotos machen können. Wir wollten in der Nähe einen Campingplatz nehmen, aber der war leider ausgebucht, so dass wir Jekyll Island am gleichen Tag wieder verlassen mussten und nicht zum Sonnenuntergang nochmal an den Strand gehen konnten. Ein bisschen über die Insel cruisen und das Georgia Sea Turtle Center besuchen war aber auch schön. Wenn man zur richtigen Zeit dort ist, kann man übrigens nächtliche Touren buchen, bei denen man die Meeresschildkröten beobachtet, wie sie…

  • Der Rabe im Schlamm, Frau Julie, Mini Fins, Lila Lotta, Kleid, nähen, Jersey
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Frau Julie und wieder mal Meerweh

    Heute geht’s weiter entlang der Ostküste der USA von Florida bis New York. Wir bleiben eine Weile am Strand von Amelia Island und besuchen dann das Fort Clinch. Beides liegt noch in Florida, nördlich von Jacksonville. Es ist einfach traumhaft, die ganze Zeit am Ozean entlangzufahren und sich all die schönen Häuser anzuschauen, die direkt zwischen Straße Wasser direkt am Strand stehen. Was für eine Lebensqualität… Hauptdarsteller auf den Fotos ist aber natürlich wieder etwas genähtes, und zwar das Kleid Frau Julie nach dem Schnitt von fritzi schnittreif. Der Jersey ist aus der Lila-Lotta Kollektion “On the open Sea”. Mini Fin heißt das Design, und als Akzent habe ich einen…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Shirt, Damen, Schnittmuster, U-Boot-Ausschnitt
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Ein Basic-Shirt gegen akutes Meerweh

    Heute geht’s auf die erste Etappe unserer Ostküsten-Tour in den USA. Und wenn ich die Bilder von diesem Strand sehe, möchte ich direkt wieder dorthin. DIREKT! Das war in der Nähe von St. Augustine in Florida. Und unser Campingplatz war direkt auf der anderen Straßenseite. Perfekte Lage! Ich zeige euch jetzt aber erstmal das Wesentliche, nämlich das genähte Shirt! Darum geht’s ja hier hauptsächlich… Und dann erzähle ich noch ein bisschen über die ersten beiden Tage in Florida. Ich halte mich auch ganz kurz, versprochen! Es soll sich keiner langweilen… 😉 Also, das Shirt ist nach einem eigenen Schnitt genäht, den ich von einem Kaufshirt abgenommen habe. *Hier* habe ich schonmal welche  davon gezeigt. Mittlerweile habe ich ja…

  • Der Rabe im Schlamm, Lüttes Tuch, Nähen, Jacquard, Hamburger Liebe, Simply Planes
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Lüttes Tuch mit Flugzeugen – ab in den Urlaub

    Mein Berufswunsch früher? Stewardeß bei der Lufthansa! Die ganze Welt zu bereisen und ständig woanders sein zu können war eine tolle Vorstellung. Zudem fand ich es auch an Flughäfen super aufregend. Das lag wohl daran, dass wir früher nie in Urlaub geflogen sind, und ich erst mit 16 Jahren zum ersten Mal in einem Flugzeug gesessen habe. Selbst nach dem Abi stand dieser Berufswunsch noch ganz oben auf der Liste und ich habe nur meine duale Ausbildung angefangen, um was “richtiges” zu lernen. Gleich danach wollte ich fliegen… Tja, es ist natürlich alles anders gekommen. Und heute bin ich auch froh drum, denn zum einen vertrage ich das Fliegen gar nicht…

  • Der Rabe im Schlamm, Kissen, Nähen, Quilt, ellisandhiggs, Love is all around, Quiltblock
    Kissen,  Miniquilts,  Nähinspiration,  Quiltinspiration

    Love Is All Around – Quiltblock

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit ellis&higgs. Das Schnittmuster Love is all around wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es zur Probe zu nähen und um Korrektur zu lesen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. Könnt ihr euch noch an den einzelnen Quiltblock erinnern, den ich euch letzte Woche am Ende des Blogposts zum My Number One Pillow gezeigt habe? Daraus wollte ich ja ein Kissen nähen, passend zu meinem Spool Souffle Quilt. Und tadaa, hier ist es schon… Das Schnittmuster für den Block stammt von Nadra (ellisandhiggs) und heißt Love Is All Around. Es ist ganz neu erschienen und gehört zu einer Serie von drei neuen Schnitten zum…

  • Der Rabe im Schlamm, Ottobre, Painted Canvas, Lila Lotta, Autumn Sweets, Nähen, Schnittmuster, Damen
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Ottobre Painted Canvas und Lila Lotta Autumn Sweets

    Heute nehme ich euch zum letzten Mal mit nach Spiekeroog. Und ja, wir schauen natürlich auch noch einmal kurz auf die Nordsee! Zuerst zeige ich euch aber noch mein Shirt aus dem Autumn Sweets Jersey aus der Lila-Lotta Forest-Kollektion. Der Schnitt stammt aus der Ottobre 2/2016 und heißt Painted Canvas. Er ist eigentlich für Viskosejersey ausgelegt, aber ich finde es auch so absolut tragbar. Definitiv ist das DER Schnitt für ein paar neue Sommer-Shirts. Die Tragefotos sind nicht so der Knaller, da es echt schwierig war mit den Lichtverhältnissen in der Ferienwohnung. Aber ich wollte mich bei den Temperaturen auch nicht draußen im T-Shirt fotografieren lassen… Versteht ihr, oder? Dafür habe ich aber schöne Hagebutten bei…

  • Kissen,  Miniquilts,  Nähinspiration,  Quiltinspiration

    My Number One Pillow – Ein Kissen mit Herz

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit ellis&higgs. Das Schnittmuster My Number One Pillow wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um es zur Probe zu nähen und um Korrektur zu lesen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. Bald ist wieder Valentinstag. Eigentlich ist das ja so gar nicht meins. Ein importierter “Feiertag”, an dem es letztendlich nur um Konsum geht. Hand auf´s Herz: die meisten kaufen doch nur etwas, weil sie sich dazu genötigt fühlen, oder? Also bei uns wird das Datum ignoriert. Wenn man dem anderen etwas schenken möchte, dann kann man das auch an jedem anderen Tag tun! Und die Überraschung ist dann auch noch größer. Wie…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Shirt, Lillestoff, Cilianto, raxn, Modal, Damen, Schnittmuster
    Kleidung für mich,  Nähinspiration

    Shirt und Loop aus Modal Cilianto

    Heute machen wir nochmal gemeinsam einen kleinen Ausflug nach Spiekeroog. Dabei zeige ich euch ein Shirt mit passendem Loop aus dem Modal Cilianto von Lillestoff. Das Design ist von Susn (raxn), bei der ich den Stoff auch bestellt habe. Der Stoff trägt sich sehr angenehm. Er ist weich und kühl auf der Haut. Die Farbe gefällt mir sehr und das Design ist ganz besonders. Bei den Blumen/Gräsern/Pflanzen handelt es sich um eine Art Flockprint, etwas gummiartig, ähnlich wie bei Antirutschsocken. Auf den Detailfotos könnt ihr es erkennen. Als Schnitt wollte ich was locker sitzendes, passend zum Modal. Der Schnitt ist abgenommen von einem gekauften Shirt, hat überschnittene Schultern und ist ratzfatz genäht. Die Säume…