Dirndl, Wäscheklammerbeutel, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen
Nähen,  Taschen

Dirndl-Wäscheklammerbeutel

Neulich habe ich *hier* bei Marlies einen richtig coolen Wäscheklammerbeutel im Dirndl-Look gesehen, und da kam direkt der Lemming in mir durch. So einen wollte ich auch haben.

Und dann bekam ich von Mira *klick* zu einer Bestellung einen tollen Fatquarter als Goodie dazu, und der musste nun für mein Dirndl herhalten!

Die Anleitung für den Wäscheklammerbeutel gibt´s bei YouTube bei dem Haus mit dem Rosensofa. 

Mal schauen, ob mein Mann jetzt öfter mal Wäsche aufhängt. Schließlich kann er ständig dem Dirndl in den Ausschnitt greifen!

Haha, nee, in Wirklichkeit hat der Gute hier Wäscheverbot. In der Tat, denn wenn er wäscht, habe ich dadurch mehr Arbeit, als wenn ich´s direkt selbst erledige. Wäsche nach Farben sortieren? Einmal ausschütteln vorm Aufhängen? Empfindet er alles als unnötig und schmeißt das Zeug einfach geknuddelt über die Leine. Und alles was mal weiß war, ist plötzlich ergraut. Meine Arbeitsanweisungen Empfehlungen ignoriert er einfach. Männer…

Aber somit ist der Dirndl-Wäscheklammerneutel ganz für mich allein. Man muss sich die unschönen Arbeiten ja auch irgendwie ein bisschen netter machen!

Dirndl, Wäscheklammerbeutel,  Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen Dirndl, Wäscheklammerbeutel,  Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen Dirndl, Wäscheklammerbeutel,  Der Rabe im Schlamm, Nähen, Taschen

Da der Dirndl-Hauptstoff orange ist, geht´s damit noch zu Emma´s Frühjahrsputz im Stoffregal.

Liebe Grüße
Katharina

PS: Ansonsten macht mein Mann aber ganz viel im Haushalt, und das auch ordentlich! Nicht dass hier ein falscher Eindruck entsteht…

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.