Frau Madita, Föhr, Shirt, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Schnittmuster, Herren, Männer, Damen
Kleidung für Männer,  Kleidung für mich,  Nähen

Frau Madita und Föhr oder auch „Ich hab Dir was mitgebracht.“

Neulich kam mein Mann – ja, der, den ich da auf dem Foto im Arm halte – nach Hause und meinte: „Schau mal, ich hab´ Dir was mitgebracht!“

Mein fachmännisches Auge erkannte natürlich sofort, dass die Tüte aus dem hießigen Stoffgeschäft war. Könnt Ihr Euch vorstellen, wie ich mich gefreut hab? Jetzt kauft mir sogar der Mann schon Stoff.

Ich dachte ich wär im Paradies. Aber dann kam noch der Zusatz: „Kannst Du mir daraus ein Langarmshirt nähen?“

Na toll! 1,5 m schwarzer Jersey, und dann noch nicht mal für mich.

Aber ich bin ja nicht so, und nähte ihm schön brav sein gewünschtes Langarmshirt nach dem altbewährten Schnitt Föhr von schnittreif.

Zum Glück war aber doch noch ein bisschen Stoff für mich übrig, es reichte gerade noch so für eine 3/4 Arm – Frau Madita (nach dem Schnitt von Hedi näht).

Dazu kombiniert habe ich einen Pailettenjersey von Stoff & Stil. Das war übrigens ziemliche Sauerei mit den vielen halben Pailetten, die nach dem Zuschneiden in meinem Nähzimmer rumgeflogen sind! Ich glaube das mach ich nie wieder. Aber das Endergebnis gefällt mir doch ganz gut.

Frau Madita, Föhr, Shirt, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Schnittmuster, Herren, Männer, Damen Frau Madita, Shirt, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Schnittmuster, Damen Frau Madita, Shirt, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Schnittmuster, Damen Föhr, schnittreif, Shirt, Der Rabe im Schlamm, Nähen, Schnittmuster, Herren, Männer

Liebe Grüße
Katharina

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.