• Der Rabe im Schlamm, Oversize, Nähen, Nosh, Sweatshirt, Ringelshirt, Stoff&Stil, Schnittmuster, Damen
    Kleidung für mich,  Nähen

    Das Oversize-Ringel-Sweatshirt

    Langweile ich euch eigentlich? Zum vierten Mal der gleiche Schnitt… zum x-ten Mal Fotos auf Spiekeroog… mal wieder kaum eine Passform zu erkennen vor lauter Wind… ???  Aber ich möchte euch meinen Oversize-Pulli trotzdem zeigen. Der Stoff ist nämlich einmalig. Es ist ein Ringelsweat von Nosh, einem finnischen Hersteller für Bio-Textilien. Der fühlt sich sehr angenehm an auf der Haut, ganz weich. Man merkt direkt, dass man eine sehr gute Qualität in der Hand hat.  Aus dem gleichen Grund lag der Stoff auch eine ganze Weile bei mir im Regal. Ich wollte ihn nämlich auf gar keinen Fall durch einen falschen Schnitt vermurksen. Und es sollte ein Kleidungsstück werden, das ich auch oft trage. …

  • Der Rabe im Schlamm, Pullover, Stoff & Stil, Hamburger Liebe, Sea Breeze Harbour, Jacquard, Schnittmuster, Damen, Nähen
    Kleidung für mich,  Nähen

    Der Oversize-Anker-Pulli

    Es tut richtig gut, sich diese Fotos von unserem Herbsturlaub auf Spiekeroog anzuschauen. Es war sehr windig und kalt an diesem Tag, aber wir hatten blauen Himmel, die Sonne war da, und der weite Strand sah einfach nur herrlich aus! Ich nehm euch mit auf einen kleinen Spaziergang mit meinem Oversize-Anker-Pulli. Und ich verspreche euch, am Ende sehen wir noch was ganz besonderes! Gute Fotos, um die Passform des Pullis zu zeigen, waren kaum möglich bei dem Wind… 😉 Aber falls es euch näher interessiert; den Schnitt von Stoff & Stil habe ich *hier* und *hier* schonmal gezeigt. Der Stoff ist ein 3D-Relief-Bio-Jacquard von Albstoffe, made in Germany. Das Design stammt von…

  • Kleidung für mich,  Nähen

    Ahoi Matrose – Ein Pullover für an´s Meer

    Heute geht´s mit der kleinen Spiekeroog Tour weiter. Ohne Farbe, grau in grau, passend zum November. Wenn ihr die Fotos seht, könnt ihr euch sicher denken, dass ich nur mal schnell für die Fotos meine Jacke ausgezogen habe. Ganz schön windig und kalt… brrrr… Der Pulli, für den ich diese Strapazen auf mich genommen habe, ist nach einem zusammengebastelten Schnitt genäht. Abgenommen von einem Kaufpulli, modifiziert nach eigenen Bedürfnissen. Der Schnitt war ideal für den Stoff. Bis auf kleine Reste konnte ich ihn komplett aufbrauchen. Es handelt sich hier um einen Jacquard von Albstoffe. Made in Germany auf der schwäbischen Alb und aus 100% Bio-Baumwolle. Das Design heißt „Simply Boats“  und stammt aus der Feder…

  • Kleidung für mich,  Nähen

    Tante Hertha am Nordseestrand

    Wollt ihr euch ein bisschen Nordseewind um die Nase wehen lassen? Dann kommt doch eine Runde mit Tante Hertha und mir an den Spiekerooger Strand… Wie jedes Jahr waren wir in den Herbstferien für ein paar Tage auf der Insel. Dieses Jahr kamen wir pünktlich nach der warmen Oktoberwoche an und reisten pünktlich vor´m Sturm wieder ab…. 😉 Natürlich habe ich mir, wie im letzten Jahr, vorher ein paar Oberteile genäht. Die Insel ist doch einfach mal wieder eine Foto-Alternative zu unserer Hortensienhecke… Das muss ausgenutzt werden! Für den tollen Jacquard-Jersey mit Ankern von Westfalenstoffe habe ich mir als Schnitt Tante Hertha ausgesucht. Altbewährt, sitzt locker und ist einfach bequem.…

  • Der Rabe im Schlamm, Tasche, Wandutensilo, nähen, DIY, Treibholz, Driftwood, Sewing
    Nähen,  Taschen

    Ein Wand-Utensilo nach dem Buch „Fantastisch praktisch – Ordnungshelfer nähen“ von Frau Fadenschein

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Frau Fadenschein.  Das Buch wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ein Designbeispiel zu nähen und eine Rezension zu schreiben.  Seit langem habe ich nochmal eine (Art) Tasche genäht. Der Anlass ist das neue Buch von Claudia / Frau Fadenschein: „Fantastisch praktisch – Ordnungshelfer nähen“, zu dem mir freundlicherweise vom Verlag Edition Michael Fischer ein Rezensionsexemplar zugeschickt wurde. Nach dem letzten Buch von Claudia (1 Frau – 16 Taschen) bin ich wieder sehr angetan von dem Design und der Aufmachung des Buches. Es ist ansprechend, hell, modern und übersichtlich gestaltet. Die erste Hälfte beschäftigt sich mit Grundlagen und Techniken. Wenn man schon länger näht, überfliegt man den…

  • Kleidung für mich,  Nähen

    Frau Yoko

    Huch, es gibt tatsächlich nochmal was zum Anziehen hier auf meinem Blog, eine Frau Yoko. Wie konnte das denn passieren neben den vielen Patchwork- und Quilt- Posts? Naja, es ging ganz schnell… Vielleicht erinnert ihr euch noch an das „Ich habe eine Birne getragen – Foto“ aus meinem letzten Beitrag? Da hab ich euch meine neue Frau Yoko – Bluse schon gezeigt. Ich habe nämlich nach einem Kombistoff für die Birne gesucht und ihn bei Stoff&Stil ganz schnell gefunden. Und ich fand ihn so schön, dass ich auch was zum Anziehen daraus haben wollte. Dafür brauchte ich natürlich noch einen Schnitt. Frau Yoko ist relativ neu bei fritzi&schnittreif erschienen, ganz schlicht und schnell…

  • Der Rabe im Schlamm, Wonderful Things Fabrics, Birne Helene, Farmhouse Block, Patchwork, Quiltblock, Sewing, Nähen
    Nähen,  Patchwork & Quilten

    Wonderful Things Blogtour

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Bonnie Christine. Der Stoff aus der Wonderful Things Kollektion wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ein Designbeispiel zu nähen. Im Beitrag befinden sich Links zur Homepage der Designerin. I´m so thrilled to be part of the Wonderful Things Blogtour hosted by Bonnie Christine from going home to roost. When Bonnie was looking for creative makers who wanted to sew something with her Wonderful Things Fabrics, I couldn’t resist and wrote her an email immediately. A couple of days later, I received a wonderful little parcel which has travelled all the way from North Carolina to Germany. Aren´t these fabrics gorgeous? Bonnie is such a great fabric designer. Her collections are always…

  • Kleidung für mich,  Nähen

    Susanne Cardigan – Compagnie M. Blogtour

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Compagnie M. Das Schnittmuster Susanne Cardigan wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ein Designbeispiel zu nähen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. Erinnert ihr euch noch an die Compagnie M. Blogtour? Heute zeige ich euch den fertigen Susanne Cardigan. Den Schnitt hatte ich mir aus der Box ausgesucht, und auch die Stoffwahl habe ich euch ja schon gezeigt… Der Schnitt enthält zwei Längen-Varianten und verschiedene Möglichkeiten, die Taschen zu nähen. Ich habe mich für die längere Variante entschieden, und bei den Taschen wollte ich einfach die Innenseite des Jacquards sichtbar haben, nicht füttern oder mit Beleg nähen. Die Stoffkante am…

  • Der Rabe im Schlamm, Tasche, Nähen, Brillenetui, Nähbuch, Ikat
    Nähen,  Taschen

    Frau Fadenscheins Blogparty „1 Frau – 16 Taschen“

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Frau Fadenschein. Das Buch wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ein Designbeispiel zu nähen und eine Rezension zu schreiben. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. Vor einigen Wochen hatte ich eine Email von Claudia / FrauFadenschein im Posteingang, in der sie anfragte, ob ich Lust hätte an der Blogparty zu ihrem neuen Buch teilzunehmen. Ich habe mich total darüber gefreut und natürlich zugesagt. Wobei ich aber ehrlich gesagt auch kurz nachdachte, ob die Nähwelt wirklich noch ein weiteres Taschenbuch benötigt…;) Diese Zweifel wurden zu 100% beseitigt, als ich das Buch das erste Mal durchblätterte! Sehr ansprechendes Design, tolle Taschenschnitte, wunderschöne Modelle! Es ist nicht eine…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Schnittmuster, Damen, Susanne Cardigan, Compagnie M, Jacquard, Sewing
    Nähen

    Möchtest du bei der Blogtour von Compagnie M. dabei sein?

    Dieser Beitrag entstand Zusammenarbeit mit Compagnie M. Das Schnittmuster wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, um ein Designbeispiel zu nähen. Im Beitrag befinden sich Links zu den Produktseiten der Herstellerin. Gestern hat mich dieses wunderschöne Paket erreicht. Es kam von Kerstin / Keko-Kreativ. Bei ihr habe ich es im Rahmen der Compagnie M. – Blogtour gewonnen. Marte von Compagnie M. erstellt wunderbare Schnittmuster. Mir sind sie schön öfter aufgefallen, da sie alle das gewisse Etwas haben. Und toll aufgemacht sind sie zudem auch! Marte möchte ihre Schnitte nun in Deutschland bekannter machen und hat daher diese Blogtour ins Leben gerufen. Drei Pakete drehen aktuell in Deutschland ihre Runde und nur…

  • Der Rabe im Schlamm, Jerseytunika, Ottobre Woman, New Bohéme, Nähen, Stony Shapes
    Kleidung für mich,  Nähen

    Jerseytunika New Bohéme aus der Ottobre Woman

    Die Jerseytunika New Bohéme aus der Ottobre habe ich bei #lüneburgnäht fertiggestellt. Sie hängt also schon ein paar Wochen hier auf dem Kleiderbügel, um fotografiert zu werden. Da sie sehr aufwändig war, und sowohl Schnitt als auch Stoff wirklich toll sind, wollte ich aber nicht wieder nur schnelle Fotos im Garten machen… Tja, ihr seht, was aus dem Plan geworden ist… Keine Zeit, keine Lust, schlechtes Wetter, auf´s nach dem Haarefärben verschoben, keiner zum fotografieren da… irgendwas war immer. Und jetzt wollte ich endlich die Fotos für Donnerstag haben, und so wurden es doch wieder nur Gartenfotos. Mit ´ner ollen Jeans unter der Tunika. Und mit schlechtem Licht, da wir…

  • Der Rabe im Schlamm, Nähen, Damen, Halstuch, Schal, Loop, Lüttes Tuch
    Kleidung für mich,  Nähen

    Ein Lüttes Tuch und ein Loop

    Ja, es ist endlich wärmer draußen, und an dicke Halstücher wie mein Lüttes Tuch oder den Loop möchte man eigentlich bis zum Herbst nicht mehr denken. Aber ich zeige euch trotzdem noch die beiden, die ich neulich erst genäht habe. Auch wenn ich sie jetzt nicht mehr oft trage, spätestens im Herbst freue ich mich wieder darauf! Das Lütte Tuch habe ich mittlerweile ja schon ein paar Mal genäht und ich mag es sehr gerne. Kuschelig, groß genug, um auch die Schultern zu wärmen, und man kann es wirklich vielfältig drapieren. Die Patche mit dem Knebelknopf und der dicken Schnur machen auch immer was her… Den blauen Rückseitensweat habe ich…